øø
blindgeschichteblinddas teamblindkino and the cityblind
Kino Oberpullendorf
blindblindprogrammblindblindticketsblindblindkontaktblind



FILMPROGRAMM
in barrierefreien Kinosälen
        KABARETT
KERNÖLAMAZONEN
"STADT - LAND"
   
        Kernölamazonen    
             
       

Sa. 23.9. 19.30

SPECIAL

   
blind
blind
blind
 
blind
blind
blind
Geschlossen bis 27. September

Das Kino ist außer bei der Kabarett-Sonderveranstaltung noch bis inklusive Mi. 27. September geschlossen!


Uraufführung
CARS 3 - EVOLUTION (2D)

 

Uraufführung
CARS 3 - EVOLUTION (3D)

 

BIGFOOT
JUNIOR (3D)

 

Christoph Waltz,
Alicia Vikander

TULPENFIEBER

Cars 3 (2D)   Cars 3 (3D)   Bigfoot Junior   Tulpenfieber
             

Do. 28.9. 17.00

Fr. 29.9. 17.00

Sa. 30.9. 15.00

So. 1.10. 15.00

*
Di. 3.10. 17.00

Mi. 4.10. 17.00

Do. 5.10. 17.00
 

Do. 28.9. 19.00

Fr. 29.9. 19.00

Sa. 30.9. 17.00 + 19.00

So. 1.10. 17.00 + 19.00

*
Di. 3.10. 19.00

Mi. 4.10. 19.00

Do. 5.10. 19.00

 

Fr. 29.9. 17.15

Sa. 30.9. 15.00

So. 1.10. 15.00



 

Fr. 29.9. 19.00

Sa. 30.9. 19.00

So. 1.10. 17.00

*
Di. 3.10. 17.00

Mi. 4.10. 19.00

Do. 5.10. 17.00

blind
blind
blind
 
blind
blind
blind

DUNKIRK

 

ANNABELLE 2

  EIN KUSS VON BEATRICE    
Dunkirk   Annabelle 2   Ein Kuss von Beatrice    
             

Fr. 29.9. 21.00

Sa. 30.9. 21.00

So. 1.10. 21.00

*
Di. 3.10. 21.00

Mi. 4.10. 21.00

Do. 5.10. 21.00



 

Fr. 29.9. 21.00

Sa. 30.9. 21.00

So. 1.10. 21.00

*
Di. 3.10. 21.00

Mi. 4.10. 21.00

Do. 5.10. 21.00

 

Sa. 30.9. 17.00

So. 1.10. 19.00

*
Di. 3.10. 19.00

Mi. 4.10. 17.00

Do. 5.10. 19.00

   
blind
blind
blind
 
blind
blind
blind
Filmdetails


 

VERANSTALTUNGSPROGRAMM

 

Samstag, 23. September, um 19.30 Uhr

 

KABARETT

KERNÖLAMAZONEN „STADT LAND“

Im Rahmen der Oberpullendorfer Kulturtage Pullenale 2017 – treten die Kernölamazonen wieder im Kino auf!
Die Kabarettistinnen Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt kommen mit ihrem aktuellen Programm „Stadt Land“.


Kartenpreis: VVK 25 Euro, AK 27 Euro


Kernölamazonen "Stadt Land"

Inhalt:
Caro, bekennende Großstädterin, wirft sich mit dem Landei Gudrun Fiaker-fahrend in den Beton-Dschungel von Wien. Dort begegnen und besingen sie allerlei Gestalten, die man in U-Bahn, Prater oder beim Würstelstand eben so trifft. Und weil es so schön war, wird auch noch das Land unsicher gemacht – Gudruns Heimat. Von wegen da gibt’s „ka Sünd”. Feuerwehrfeste, Fensterln und Nächte in Scheunen belehren Caro eines Besseren. So nimmt die heitere Landpartie ihren schicksalhaften Lauf.

Mehr Info hier.


 

HorvathDonnerstag, 5. Oktober 2017, 19.30 Uhr

KENVAKERI PRESENTACIJA – BUCHPRÄSENTATION

 

STEFAN HORVATH
SO GEWALTIG IST NICHTS WIE DIE ANGST


Musik: David Samer Trio

 

 

„Solange die Toten mit mir reden,
werde ich immer meine Stimme erheben“.
Stefan Horvath, ausgezeichnet mit dem Theodor-Kramer-Preis für Schreiben im Widerstand und Exil 2016, präsentiert in seinem neuesten Buch eine Collage von Texten, in der all jene Themen zur Sprache kommen, die den Autor aus der Oberwarter Roma-Siedlung seit Beginn seines Schreibens unentwegt beschäftigen. Mit fiktiven Geschichten verleiht der Nachkomme zweier KZ-Überlebender den Opfern der Konzentrationslager eine Stimme. Anschaulich schildert er seine Kindheitserlebnisse in den 1950er-Jahren in Österreichs wohl bekanntester Roma-Siedlung, zeichnet Entwicklungen der Siedlung nach, Veränderungen, die das schreckliche Attentat 1995 zur Folge hatte, und er nimmt Stellung zur gegenwärtigen Situation der Volksgruppe. Eingeflochten sind auch lyrische Passagen, in denen Stefan Horvath über das (eigene) Roma-Sein an sich reflektiert.

 

David Samer Trio
Indira Rani Gussak (Gesang)

Rainer Paul (Gitarre)

David Samer (Gitarre)

 

Eintritt: Freie Spende


Eine Kooperation: edition lex liszt 12 – Kuga – Kino Oberpullendorf

 

Wie im Himmel


Mittwoch, 11. Oktober, 18.00 Uhr

„WIE IM HIMMEL“

FILMABEND
von Pro Mente Burgenland

 

Logo


Donnerstag, 12. Oktober, 15.00 Uhr



FEST
DER FRAUENBERATUNGSSTELLE OBERPULLENDORF

ZUM 25-JÄHRIGEN BESTEHEN




 

Hunnen RomanMittwoch, 18. Oktober 2017, 20.00 Uhr

BUCHPRÄSENTATION

Günter Unger „Hunnen sterben anders.
Fragmente eines Lebens aus zweiter Hand“
Löcker Wien, 2016


Günter Unger - Autor, Historiker, Publizist und langjähriger Kulturchef des ORF Burgenland - stellt seinen ersten Roman vor.

 

Musikalische Umrahmung: Andreas Pawlicki

Eintritt frei.

Nach der Lesung laden wir Sie zu einem Glas Wein ein.



Romaninhalt:
Ein Entwicklungs-, Sitten- und Schelmenroman? Zweifellos ein Zeitroman, garniert mit bunten Textabfällen bedeutender Autoren.

Zentrale Figur des Romans ist der Autor sowie Theater- und Filmregisseur Michael Zinter, der sich im Endstadium einer unheilbaren Erkrankung das Leben nimmt, davor noch seinen engsten Freund dazu verpflichtet, seine umfangreichen Aufzeichnungen für eine Autobiographie aufzuarbeiten und daraus ein Buch zu machen … Zinter, ein Kind der Nazi- und Nachkriegszeit,  irrt viele Jahre durch ein komplexes Dickicht aus hohen Ansprüchen wie auch Selbstgefälligkeiten im Kultur- und Kunstbetrieb seiner Generation, ehe er sich in einen Turm zurückzieht, um darin wieder zu sich selber zu finden und allmählich das Sterben zu lernen.

 

Biografie: Günter Unger, geb. 1941 in Eisenstadt, Schriftsteller, Publizist, Regisseur und Ausstellungskurator, Mitglied des PEN-Clubs. Der promovierte Historiker hat Sachbücher, Theaterstücke, Erzählungen und lyrische Werke veröffentlicht. Von 1978 bis 1996 gab er die Literaturzeitschrift „wortmühle“ heraus. Über 30 Jahre war er Leiter der Kultur- und Literaturabteilung im ORF Burgenland und hat unzählige Sendungen für Rundfunk und Fernsehen produziert. Er wirkte ferner viele Jahre als Lektor am Theaterwissenschaftlichen Institut der Universität Wien, war Leiter eines internationalen Hörspielzentrums und Geschäftsführer des Symposions europäischer Bildhauer in St. Margarethen. 1995 wurde er mit dem Kulturpreis des Landes Burgenland für Literatur und Publizistik ausgezeichnet.

 

UngehorsamSonntag, 22. Oktober, 16.00 Uhr

FILMVORFÜHRUNG

THERESE SCHULMEISTER
„UNGEHORSAM“

 

Nach dem Film gibt's ein Publikumsgespräch mit der Regisseurin Terese Schulmeister und ein Gläschen Wein.


Filminhalt
Ungehorsam erzählt vom Verlust von Illusionen und Utopien. Aufgewachsen in einer Wiener Familie, die von der temperamentvollen Dominanz und der öffentlichen Bekanntheit des Vaters als Chefredakteur der ‚Presse‘ geprägt ist wie auch vom rätselhaften Kummer der Mutter, die sich für Mann und Kinder verausgabt, sucht Terese nach einem anderen Leben und schließt sich der Kommune des Aktionskünstlers Otto Mühl an. Das zunächst so frei scheinende Liebes- und Lebensexperiment scheitert jedoch zunehmend. Eine Montage aus Zeitsprüngen führt immer tiefer in die emotionale Welt der Protagonistin.


Weitere Vorführungen des Films "Ungehorsam":
Di. 24.10. 18.00 Uhr, Mi. 25.10. 18.00 Uhr, Do. 26.10. 18.00 Uhr

 

Freitag, 1. Dezember, 19.30 Uhr

25 JAHRE EDITION LEX LISZT 12

Lex liszt logo


LESUNGEN & MUSIK

Es lesen und spielen: Ilija Dürhammer,  Siegmund Kleinl, Sophie Reyer, Klaus Haberl und Jutta Treiber, ois & nix (Musik)

 

Kartenservice

Sie können jederzeit Karten bestellen,
unter 0664 / 14 28 116.

Vielen Dank, Oliver Treiber


kontakt

 
KINOPORTRÄT IM INTERNET
Der freischaffende Künstler Christian Ringbauer
hat ein Kinoporträt gestaltet.
Hier geht's zum Video!


 

Liebe Besucherinnen! Liebe Besucher!

Das Kino Oberpullendorf hat sich als kulturelles Zentrum positioniert.
In zwei Sälen gibt es den regulären Kinobetrieb.
Spieltage: Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag und Feiertag.
Der große Kultursaal wird für Konzerte, Lesungen, Vorträge, Filmvorführungen, Feiern etc. genutzt.
Ich freue mich, wenn Sie das Kino- und Kulturprogramm genießen.
Liebe Grüße, Oliver Treiber

Es gibt für Veranstalter, Institutionen oder Privatpersonen die Möglichkeit, die Kinosäle zu mieten.

* Filmvorführungen
- für Kindergärten und Schulen
- für Privatpersonen (Geburtstage und andere Festlichkeiten)
- von anderen Veranstaltern (Kulturvereinigung Oberpullendorf, pro mente Burgenland, Grüne Bildungswerkstatt, Filmland Burgenland, Soroptimist Club Pannonia, u.a.)
- plus Kinoführungen hinter die Kulissen

* Buchpräsentationen, Lesungen und Lesefestival (Jutta Treiber, Thomas Raab, Chris Lohner, Reinhold Bilgeri, Katharina Tiwald, Eduard und Johannes Kutrowatz, Michaela Frühstück, Michael Hess, Karin Ivancsics, Saskia Jungnikl u.v.m.)

* Theater, Kabarett und Performance (Paul Pizzera, Martin Kosch, Kernölamazonen, Vienna's English Theatre, Ballettschule Wilhelm, Tanzprojekt 60+ "Bühne frei", Tanzperformance Flamenco)

* Konzerte (Flying Pickets, S.O.D.A., Coffeeshock Company, Max Schabl, Chilifish, Willi Frühwirth, Dedicated To, Jonathan Reiner, The Shenanigans, Ricarda Glatz, Sabrina Rasztovits, Paco, Sandro Kallinger)

ARCHIV (ab 2013)

Wenn auch Sie die Kinosäle für Ihre Zwecke nützen wollen,
melden Sie sich bitte bei uns.

kontakt
 

X-STAT.DE

Facebook
Webmaster:
N I C K  A R T